Wegkreuze in Hirschach

Wegkreuze in Hirschach, an der B 465

Hirschach, an der B 465

Errichtet: 1853 das Kreuz und 1947 die Kapelle.

Beschreibung: Offene, gemauerte Kapelle. In ihr ist ein Holzkreuz mit farbig gefasstem Holzkorpus angebracht. Eventuell stammen dieser Christuskörper und die Figuren in Schwarzbach und Untertennenmoos aus der gleichen Werkstatt, nämlich von reisenden Holzschnitzern aus Oberammergau.

Geschichte: Errichtet 1853 als Holzkreuz mit Kupferdach. Der Korpus wurde von Johann Kramer von reisenden Schnitzern aus Oberammergau erworben. 1871 erwarb Josef Gessler die Hofstelle und restaurierte das Kreuz. 1918 erhielt es neue Balken und im Jahr 1947 wurde für das Kreuz eine offene Kapelle erbaut. Am Montag, 29. Juni 1959 (Peter und Paul), wurde die Kapelle von der Firma Kirchhoff abgetragen und wegen der Verbreiterung der Straße B 467 um 15 Meter versetzt wieder erbaut. Zur Hochzeit des jetzigen Besitzers am 10. Mai 1960 ließ Familie Halder, Siggenweiler, den Korpus restaurieren. Im Jahr 1994 wurde der Korpus aus der Kapelle gerissen und schwer beschädigt. Er wurde von der Firma Leinmüller aus Ravensburg wieder hergestellt.

Eigentümer: Maria Grützmacher, Hirschach

Wegkreuze in Hirschach Denkmallogo
Das Wegkreuz ist nach & 2 Denkmalschutzgesetz Baden-Württemberg denkmalgeschützt.

 


Wegkreuze in Hirschach Obstgarten

Hirschach, im Obstgarten des Hofes Häfele

Errichtet um 1900.

Beschreibung: Holzkreuz mit kupferüberzogenem Drachenschild und Dach.

Geschichtliches: Der holzgeschnitzte Christus im klassizistischen Stil wurde angeblich von reisenden Holzschnitzern aus Oberammergau erworben. Eventuell stammen dieser Christuskörper und die Figuren in Untertennenmoos und Schwarzenbach aus der gleichen Werkstatt.

Eigentümer: Familie Irmgard Häfele, Hirschach

 


(Von Josef Hummel, Brochenzell)

 


Alle Wegkreuze auf einen Blick
Galerie

Die Wegkreuze in den Ortschaften und Weilern
Brochenzell     Brugg     → Buch     Gerbertshaus     Gunzenhaus     Hechelfurt     Hegenberg     Hirschach     Hohenreute     Hungersberg     Kehlen     Knellesberg     Langentrog     Liebenau     Lohner     Meckenbeuren     Obermeckenbeuren     Reute     Sassen     Schürten     Schwarzenbach     Senglingen     Sibratshaus     Siglishofen     Strass     Untertennenmoos     Weiler